DEEN

Knirscherschiene und Zahnschutzschiene

Zahnarztpraxis Basel

Das Zähneknirschen als unbewusste Stressbewältigung und dessen Folgen

Nächtliches Zähneknirschen ist weit verbreitet, gerade auch bei jüngeren Patienten. Mit dem Knirschen der Zähne – in der Fachsprache Bruxismus genannt – wird Stress verarbeitet und Angst abgebaut. Sie kann aber auch Folge von Schlafstörungen sowie Tabak, Alkohol und hohem Koffeinkonsum sein.

Unbehandelt kann das Knirschen zu Schäden an den Zähnen durch übermässige Abnutzung und Anspannungen in der Kiefermuskulatur zu tun. Sind Gelenke und Muskulatur überbelastet, so können Kopfschmerzen und unnatürliche Stellungen der Halswirbelsäule bis zu Haltungsproblemen entstehen. Viele Betroffene bemerken aber auch ihr nächtliches Knirschen nicht oder deuten es falsch als generelle Kopfschmerzen oder Spannungszustände.

Schützen Sie Ihre Zähne mit geeigneten Beiss- oder Knirscherschiene

Mit einer Beiss- oder Schutzschiene werden Ihre Zähne geschützt und die Kaumuskulatur entspannt. Bei akuten Schmerzen können wir mit provisorischen Aufbissschienen meist sofortige Linderung verschaffen. Bei den definitiven Schienen verwenden wir bei Bedarf das Konzept der Michigan Schiene, eine seit Jahrzehnten bewährten Therapie bei nächtlichem Zähneknirschen.

Bei jeder Zahnkontrolle übrprüfen wir, ob auch Sie an Bruxismus leiden. Starke Abnutzungen der Kauflächen und sonstige Zahnhartsubstanzdefekte liefern uns in der Regel gute Hinweise für die Diagnose. Bei gravierenden Schäden sind eventuell Füllungen oder Kronen als Vorbehandlung notwendig. Im Anschluss nehmen wir direkt einen Abdruck von Ober- und Unterkiefer und registrieren Ihren Biss. Eine Woche später erhalten Sie dann ihre individuell hergestellte Schiene aus einem transparenten, stabilen und trotzdem angenehm zu tragenden Kunstoff. Diese Schiene schützt Ihre Zähne und entspannt die Muskulatur und Gelenke durch ein verändertes Bissmuster. Man gewöhnt sich in der Regel nach kurzer Zeit an die Schiene und integriert sie ganz selbstverständlich in das tägliche Schlafritual.

Termin
vereinbaren